English · Deutsch
Home  ›  Blog  ›  USE UNUSED - Ungarische Mode erobert die Berliner Fashion Week 

USE UNUSED - Ungarische Mode erobert die Berliner Fashion Week

29. Januar 2015 um 18:42
Johara
use-unused-berlin-fashion-week-en
0
 
USE UNUSED - Ungarische Mode erobert die Berliner Fashion Week
Used Unused founder Eszter Füzes, Attila Godena-Juhász and András Tóth

Eszter Füzes, Attila Godena-Juhasz und Andras Toth haben sich mit ihrem 2004 gegründeten Label Use Unused zum Ziel gesetzt, allen modisch anspruchsvollen Frauen qualitative Premium Mode zu einem kontemporären Preis zu bieten - ein Ziel, das sie wohl erreicht haben.

Auf der Berliner Fashion Week präsentierten sie eine ausdrucksstarke, feminine, spannungsvolle Kollektion, die Frau sowohl in Paris als auch in NY oder Berlin tragen kann.

Das Ungarische Label avancierte in seiner Heimat innerhalb kürzester Zeit zum angesagtesten Fashionbrand des Landes und tritt nun auch international seinen Vormarsch an. In Berlin konnte es die Modemeute mit seinen ausgefeilten, klaren, dezent futuristischen Schnitten und harmonischen Farbkombinationen überzeugen. Oversized wird sehr angesagt mit Figurbetontem kombiniert, Leder mit Strick, lang über kurz.
Um die gekonnte Schnittführung noch mehr zu betonen, akzentuieren häufig dunkle Paspeln die Nahtlinien, was einen sehr starken modernen Look ergibt. Eine spannungsvolle Kollektion, die uns den nächsten Winter versüßen wird.


Pictures: © Mercedes-Benz Fashion





















Share and Enjoy


Hinterlasse einen Kommentar
Dein Kommentar wurde erfolgreich gesendet
Dein Name:
Kommentar:
Facebook Pinterest. Twitter Instagram Google+ YouTube



Like us on Facebook





Über uns App Impressum AGB Presse Kontakt
© 2021 Copyright by myStyleSpotHunter. All rights reserved.